Hochzeitsschmuck ist ein wichtiger Aspekt des großen Tages einer jeden Braut. Er bietet die Möglichkeit, dem Brautlook einen Hauch von Glanz und Glamour zu verleihen und die natürliche Schönheit zu unterstreichen.

Ganz gleich, ob du ein auffälliges Schmuckstück oder etwas Dezenteres suchst, by JoAnn hat eine Vielzahl von Möglichkeiten für dich kuratiert zusammengestellt.

Hier sind die 5 wichtigsten Tipps für deinen Hochzeitsschmuck

1. Schmuck passend zum Hochzeitskleid

Bei der Wahl deines Brautschmucks solltest du unbedingt den Stil deines Kleides und das Gesamtbild berücksichtigen, das du anstreben. Vielleicht möchtest du Schmuck wählen, der zur Farbe und Form deines Kleides passt oder einen farblichen Akzent zu deinem Brautkleid setzt. Viele Kleider sind nicht mehr unbedingt nur weiß, sondern können auch champagnerfarben, cremefarben oder in ivory sein. Dementsprechend lassen sich Accessoires ganz individuell zusammenstellen.

2. Schmuck passend zum Hochzeitsstil

Hochzeitsstile sind eine gute Möglichkeit, deinem großen Tag deine Persönlichkeit und deinen Stil zu verleihen. Von Romatic Wedding und Classic Weddings bis hin zu Outdoor Weddings und Vintage Weddings - es gibt unzählige Hochzeitsstile, aus denen du wählen kannst. Um euch bei der Suche nach dem perfekten Hochzeitsschmuck zu unterstützen haben wir unsere Schmuckstücke für euch nach Stilen zusammengestellt, die euch inspirieren sollen.

3. Schmuck passend zum Ehering

Neben dem Ehering gibt es noch viele andere Schmuckstücke, die du an deinem großen Tag tragen kannst. Zur Auswahl stehen Ohrringe, Ketten, Armbänder und Haarschmuck - egal ob in den Tönen gold, silber oder roségold, verziert mit Strasssteinen oder Perlen. Die Schmuckauswahl passend zu euren Eheringe zu treffen ist auf jeden Fall eine Option.

4. Schmuck passend zum Brautstrauß

Auch bei der Wahl des Brautstraußes hast du unzählige Möglichkeiten, die den Stil deiner Traumhochzeit widerspiegeln. Bräute, die es romantisch mögen, greifen gerne auf Rosenbouquets in weiß oder rot zurück. Dementsprechend kannst du Schmuck mit eleganten und glitzernden Details wählen, der sich dann in dein Gesamtkonzept einfügt. Planst du eher eine Gartenhochzeit dreht sich alles um üppiges Grün, bunte Sträuße und Wildblumen. Hier kommen verträumte Ketten und Ohrringe mir floralen Mustern besonders gut zur Geltung.

5. Schmuck passend zur Location

Deine Hochzeitslocation ist in einem Schloss, am Meer oder in einer Scheune? Deine Location bringt von sich aus bereits Deko-Elemente mit, an denen du dich beim Thema Accessoires orientieren kannst. Feierst du z.B. eine rustikale Scheunen-Hochzeit dreht sich alles um natürliche Elemente wie Holz und Leinen. Beim Thema Schmuck lässt sich hier mit Spitzenelementen arbeiten. Ist deine Hochzeit am Meer dreht sich bei deiner Location alles um sandige Zehen und eine gute Portion Meeresbrise. Verwende dazu Schmuck in Blau- und Grüntönen, aus Muscheln oder Seesternen, um den Strand zum Leben zu erwecken.

Fazit

Egal wonach du deinen Schmuck auswählst - letztendlich ist die Wahl des Hochzeitsschmucks eine individuelle Entscheidung. Ob du nun etwas Schlichtes und Dezentes oder etwas Gewagtes und Glamouröses bevorzugst, es gibt für jede Braut etwas. Mit der Wahl der richtigen Stücke von by Joann kannst du deinem persönlichen Brautlook einen Hauch von Eleganz und Raffinesse verleihen und eine bleibende Erinnerung an deinen besonderen Tag schaffen.

Wenn du etwas Einzigartiges und Individuelles suchst, solltest du unseren Schmuck von by JoAnn in Betracht ziehen. 

November 01, 2023 — Josefin Dau